Warenkorb
×
Cuff Copenhagen unter Covid19

Cuff Copenhagen unter Covid19

Die letzten Monate waren wild

Cuff Copenhagen wächst. Es klingt wie ein Klischee, aber in den letzten Monaten ist wirklich viel passiert. Mit unserer neuesten Kollektion, die wir in Zusammenarbeit mit Kristian Brandt entworfen haben, haben wir das Sortiment nicht nur erweitert. Außerdem haben wir ein neues Büro im Zusammenhang mit einem Entrepreneurship-Stipendium bekommen, das wir gewonnen haben. Wir haben einen Platz in einer Bürogemeinschaft bei Stwentyfive bekommen, was eine große Sache ist. Wir können jetzt stolz sagen, dass wir unseren eigenen Platz haben, der als Cuff Copenhagen-Basis dient. Im Stipendium inbegriffen ist ein Platz in ihrem Lager, wo wir all unsere Sachen aufbewahren können, sowie Hilfe von ihrer Marketingagentur, was für uns ein riesiges Schulterzucken ist.

Darüber hinaus haben wir hart daran gearbeitet, unsere neue Website zum Laufen zu bringen, was uns sehr freut. Die Website war eine Sache, über die wir schon lange gesprochen hatten, um mehr darüber zu diskutieren, warum sie ein großer Schritt in die richtige Richtung war.

Neue Kollektion

Wir haben unsere Produktpalette um eine Kollektion erweitert, die wir in Zusammenarbeit mit dem dänischen Fashion-Influencer Kristian Brandt entworfen haben. Es handelt sich um eine ganz besondere Armbandkollektion mit einer einzigartigen Oberfläche, die wir noch nie auf dem Markt gesehen haben. Es ist eine Oberfläche, die halb geschlagen und halb poliert ist. Die aufgeschlagene Oberfläche ist so zerkratzt, dass sie wie zerknittertes Silberpapier aussieht.

Wir finden, es ist das coolste Armband, das wir bisher hergestellt haben, und es kommt bei unseren Kunden sehr gut an. Diese Sammlung ist nur der Anfang von dem, was wir auf dem Reißbrett haben. In Zukunft wird es noch mehr ganz einzigartige Kooperationen mit Leuten aus der Modebranche geben.

Wie war es während Corona?

Es war schwer zu vermeiden, getroffen zu werden. Diese Zeit hat uns jedoch Zeit und Raum geboten, um viele Dinge zu tun, für die wir vorher keine Zeit hatten. Wir haben uns nicht einfach hingelegt. Im Gegenteil, wir haben unsere Arbeit an unserer neuen Website und unserer visuellen Identität fortgesetzt, die wir kürzlich mit Stolz gelauncht haben.

Abschließend können wir Ihnen sagen, dass wir so glücklich waren, von Løvens Hule kontaktiert zu werden, der uns ermutigt hat, uns für die kommende Saison zu bewerben. Und das haben wir getan. Sie waren besonders begeistert von unserer Fähigkeit, mit begrenzten Mitteln zu arbeiten, der Anzahl der Prominenten, die sich für unseren Schmuck entscheiden, sowie unserem Fokus auf Nachhaltigkeit. Die Tatsache, dass wir in Kopenhagen lokal produzieren, war ein großes Plus in ihrem Buch, aber sie legten auch großen Wert auf unsere Zusammenarbeit mit der Danish Nature Foundation. Auch darauf sind wir sehr stolz. Jetzt ist es spannend zu sehen, ob wir dem Programm beitreten, wenn das Programm Anfang 2021 ausgestrahlt wird.

DE
DE

Select language

[[recommendation]]

DE